• Frolis größte Leidenschaft? Neues zu entwickeln Aus Kunststoff

Froli gewinnt TOP 100

Foto: KD Busch / compamedia

Froli freut sich: Am 29. Juni 2018 ist das Unternehmen aus Schloß Holte erneut mit dem TOP 100-Award durch Ranga Yogeshwar ausgezeichnet worden. Damit zählt es zu den 100 innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands.


Schon mit der Gründung in 1962 tat sich Froli durch seinen Erfindergeist und zahlreiche Patentanmeldungen hervor. Der Unternehmergeist von damals schwingt auch heute noch mit, wenn das Froli-Team neue Produkte entwickelt und fertigt. Diese Erfolgsstory möchten die Geschäftsführer des Unternehmens Dr. Margret Fromme-Ruthmann und Peter Liebing fortsetzen. Und das bestätigen ihnen nun auch die Juroren des TOP 100-Siegels, der seit 1993 an mittelständische Unternehmen vergeben wird. Den Wissenschaftsjournalisten und Mentor Ranga Yogeshwar und die renommierte Jury überzeugten die strukturierten Innovationsprozesse, das fruchtbare Innovationsklima und die überdurchschnittlichen Innovationserfolge.

 

Einen großen Anteil des Produktportfolios des Unternehmers nehmen Bettsysteme ein, die schon auf den ersten Blick anders aussehen als herkömmliche Betten. Denn hier dienen anpassungsfähige Kunststofffedern als komfortable, gut belüftete Matratzenunterlage. Froli-Bettsysteme für daheim, aber auch als Reisemobilbetten in Leichtbauweise sind dermaßen überzeugend, dass nationale und internationale Markenhersteller, wie VW oder Westfalia diese in ihre Reisefahrzeuge einbauen. Schlägt das Herz von Froli für den Erfindergeist, prägen gleichsam fünf Säulen die Unternehmensphilosophie: Qualität, Nachhaltigkeit, Kundenzufriedenheit, Innovation und das Wohl der Mitarbeitenden. Davon profitieren alle, Potenziale können sich entfalten und Neues entsteht. - Das Fundament auch für den TOP 100 Award, der sich einreiht in eine ganze Reihe renommierter Preise, die das Unternehmen in den Jahren eingeheimst hat, wie reddot awards, German Design Award, iF - Die gute Industrieform u.v.m. Da eine der Stärken die Konstruktion und Entwicklung ist, legt man bei Froli bewusst schon in den ersten Entwicklungsphasen höchsten Wert auf Ökologie und Nachhaltigkeit, umweltbewusste Materialien und Ressourcenschonung. Nachhaltig produzieren und innovativ sein – das gehört für die Frolianer“ untrennbar zusammen.

 

Diese Auszeichnung ist schon etwas Besonderes – nicht nur, weil sie von niemand geringerem als Ranga Yogeshwar neben Christian Wulff, Winfried Kretschmann und Tagesschausprecherin Linda Zervakis übergeben wurde.


Die Juroren des TOP 100-Siegels bestätigen dem Familienunternehmen mit rd. 270 Mitarbeitenden exzellente Innovationsprozesse, überdurchschnittliche Erfolge und ein kreatives Betriebsklima. Damit zählt Froli zu den 100 innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Was schon in den 60-er Gründerjahren mit neuartigen Kunststoffideen, wie Möbelfüssen mit Holzdesign oder Stuhlarmlehen in Lederoptik begann, wird heute fortgesetzt: Das Herz von Froli ist Erfindergeist. Über 120 Patent- und Schutzrechte und 41 Awards und Auszeichnungen zählt Froli mittlerweile. Der TOP 100-Auszeichnung reiht sich jedoch nicht ein, sondern sticht dadurch hervor, dass nicht ein Produkt, sondern das Gesamtunternehmen bewertet wurde. Ein besonderer Pluspunkt ist, dass bei Froli aus Ideen Produkte werden. Somit können und werden bereits in der frühen Entwicklungsphase Ökologie und Nachhaltigkeit, umweltbewusste Materien und Prozesse berücksichtigt. Eine Verantwortung die das Unternehmen gern übernimmt.