Froli wird 60 Jahre alt

60 Jahre Froli: Ein Dankeschön an alle unsere Freunde und Wegbegleiter! Dass wir dieses Jubiläum begehen können, verdanken wir euch/Ihnen!

 

 

Dr. Erny Gillen gratuliert Froli zum Jubiläum

Am gemeinsamen Haus mitarbeiten

Der Volksmund sagt: Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen. Beim guten Gewissen geht es um moralische Werte. Worum es bei einem guten Bett oder einem guten Ruhekissen geht, wissen die Entwickler und Mitarbeitenden bei Froli sehr genau. Sie ruhen sich nicht auf den Erfindungen des Firmengründers Heinrich Fromme aus, sondern verbessern die traditionellen Produkte kontinuierlich und führen neue ein. Hierbei werden sie von den fünf Säulen der Unternehmensphilosophie  —  Kundenzufriedenheit, Top-Qualität, Wohl der Mitarbeitenden, Innovation und Nachhaltigkeit — unterstützt und getragen.

Die fünf Säulen sind die justierbare moralische Grundlage des Unternehmens. An ihr wird unternehmerisch, handwerklich und situativ genauso gefeilt, wie an den hauseigenen Produkten.



Jeder Mitarbeitende, jeder Kunde und jeder Partner des Unternehmens leistet seinen Beitrag zum Ganzen. Wo es dann drückt, ist zu viel Spannung. Wo es zu sehr nachgibt, ist zu wenig Spannung. Froli bietet seinen Kunden individuell verstellbare Betten, die genau so funktionieren. Das engmaschige Regelwerk unter dem Bett macht es möglich. Im Unternehmen spielt der Leitfaden für Mitarbeitende und der Verhaltenskodex diese regulierende und ausbalancierende Rolle. Sie bringen den Anspruch zum Ausdruck, wie Froli als Team und im Team Top-Qualität gewährleisten will, die einerseits höchste Kundenzufriedenheit und das Wohl der Mitarbeitenden im Blick hat und andererseits den Erfindergeist und die Nachhaltigkeit.

Für diese permanente Herausforderung wünsche ich dem inhabergeführten Familienunternehmen in Deutschland und Lettland den Mut, immer wieder nachhaltig und innovativ unter die Betriebsmatratze zu schauen und die kleinen und grossen Einstellungen einzeln und im Zusammenspiel anzuschauen und beherzt an die Zeichen der Zeit anzupassen. Heute fordern mehr denn je die Nachhaltigkeit und die Innovation ihren Tribut. Wer am gemeinsamen Haus der Schöpfung mitarbeitet, wird auch als Kunde, Mitarbeitender, Lieferant und Partner seinen gerechten Beitrag gerne und engagiert leisten.

 

 Dr. Erny Gillen, Ethiker und geschäftsführender Gesellschafter, Moral Factory S.à.r.l.

 

 

Grusswort von Goldmedaillen-Gewinner Sebastian Dietz

Das Puzzlestück für langfristigen Erfolg

 

Als Leistungssportler ist für mich einer der wichtigsten Schlüssel zum Erfolg die Regeneration – man sagt nicht umsonst ‘im Ruhezustand wächst der Muskel’. Wenn man seinem Körper keine Ruhe gibt, dann fehlt ihm die Zeit, sich zu erholen und neue Kräfte zu sammeln. Da ich viel unterwegs bin, ist für mich vor allem der Schlaf eine wichtige Komponente für eine gute Regeneration und auch dafür, erfolgreich zu sein. Mich unterstützt dabei mein Bett von Froli.

Ich bin auf Froli aufmerksam geworden, weil das Unternehmen sehr familiär ist und großen
Wert auf Menschlichkeit legt. Mein erster Gedanke, als ich von Froli gehört habe, war ‘verrückt, dass es das so noch in Deutschland gibt und eine Firma so viel Wert auf diese Dinge legt’. Positiv beeindruckt war ich auch nach den ersten Gesprächen mit dem Team von Froli. Ich hatte die Ehre, dass mir das Team einen Besuch bei meinem Training abgestattet hat und konnte erleben, wie toll und menschlich alle miteinander umgegangen sind – egal aus welchem Bereich des Unternehmens sie kamen. Und immer, wenn ich mit Froli in Kontakt war und bin, hatte ich das Gefühl, dass sich dieses Bild bestätigt.

Als ich bei Froli war, um mein eigenes Bett zusammenzustellen, war ich sehr beeindruckt
von der Kompetenz des Unternehmens. Es ist verrückt, zu erfahren, um was es beim Thema
Schlaf alles geht. Im Normalfall macht man sich nicht so viele Gedanken darüber – man legt sich am Abend in sein Bett, macht die Augen zu und schläft eben und dabei denkt man, man schläft gut. Dass zu einem wirklich guten Schlaf aber so viel mehr gehört, war mir bis dato nicht bewusst. Ich habe viel Neues dazugelernt, z. B. welche Faktoren beim Schlaf und beim Kauf des passenden Bettes eine Rolle spielen: Größe, Gewicht, Schlafrhythmus, Liegeposition, … – das verändert alles. Bei diesem Besuch ist mir nochmal deutlich bewiesen worden – Froli setzt sich intensiv mit diesem Thema auseinander, um jedem Kunden den optimalen Schlaf zu ermöglichen.

Auf dem Weg zu den Paralympics in Tokyo konnte ich durch mein Bett von Froli stets darauf vertrauen, dass ich gut regeneriert in das nächste Training starten konnte. Dieses Vertrauen war für mich sehr wichtig, um mich auf das Wesentliche zu konzentrieren und Vollgas geben zu können! Die tatkräftige Unterstützung von Froli hat mir letztendlich auch dabei geholfen, mit voller Konzentration meine Leistung bei den Spielen abzurufen und es mir ermöglicht, mit der Bronzemedaille zurück nach Hause zu reisen – ein Wahnsinns-Moment, der mir für immer in Erinnerung bleiben wird!

Ein guter Schlaf – habe ich gelernt – ist wichtig und das ist das, was Froli mir durch das Bett jeden Tag ermöglicht. Dafür bin ich echt dankbar. Wer dauerhaft eine gute Leistung bringen will, der sollte sich mit dem Thema Schlaf auseinandersetzen. Denn egal ob physisch oder psychisch – ohne genügend Schlaf ist man weniger belastbar. Seine volle Leistung kann man nur abrufen, wenn man erholt und ausgeschlafen ist. Schlaf ist das große Puzzlestück für wirklichen, langfristigen Erfolg!

Ich danke dem ganzen Team und wünsche euch alles Gute zu 60 Jahre FROLI!

 

Sebastian Dietz mit unserer Viado-Unterfederung

 

 

Seit 60 Jahren: Gutes Leben zu vergeben

Vor 60 Jahren hat alles begonnen. Der Tüftler Heinrich Fromme legt den Grundstein des nach seinem Nachnamen und dem Ortsteil Liemke benannten Unternehmens Froli sprichwörtlich in der Garage. Viele Erfindungen folgten den ersten Patenten für die Kunststofffensterherstellung. Viele Fertigungsverfahren blieben. Viele Produkte, jede Menge Kompetenz und viele Partnerschaften kamen hinzu. Der Kern jedoch ist bis zum heutigen Tage geblieben: Unser Unternehmen hat gutes Leben zu vergeben. Und das fällt uns besonders leicht, denn das Fundament ist das eines werteorientierten Familienunternehmens.

Wir möchten nicht nur werthaltige Komfortprodukte entwickeln, sondern auch werthaltig im Miteinander sein. Daher haben wir unser Denken und Handeln auf 5 Säulen gestellt: Innovation. Kundenzufriedenheit. Das Wohl der Mitarbeitenden. Qualität. Nachhaltigkeit. Was heißt das konkret? Aus jeder der Säulen erwachsen jeden Tag Dinge, die wir tun.Unsere Leidenschaft für Innovation zeigt sich u.a. darin, dass wir bereits zum dritten Male zu den 100 innovativsten TOP 100-Unternehmen des deutschen Mittelstands gekürt wurden und rd. 150 Patent- und Schutzrechte angemeldet haben. Die Säule Kundenzufriedenheit umfasst unsere herausragenden Kundenreferenzen und eine sich gegenseitig bestärkende Branchen- und Produktvielfalt. Das Wohl der Mitarbeitenden zeigt sich im Miteinander - wir sind stolz auf viele langjährige Partnerschaften mit unseren Kunden und regionalen Lieferanten und die 25-, 30- und sogar 40-jährigen Mitarbeiterjubiläen, die wir jedes Jahr feiern dürfen. Und, in den vielen kleinen menschlichen Dingen im Arbeits- und Lebensalltag. Die Säule Qualität geht eng einher mit der Säule Nachhaltigkeit. Denn nur nachhaltige Prozesse führen zu Qualitätsprodukten – und letztlich dazu ‚Gutes Leben zu vergeben‘. Beispiel dafür sind die zahlreichen renommierten Produktauszeichnungen und Awards. Auch Nachhaltigkeit ist für Froli kein Trend, sondern steckt in den Genen der Unternehmenskultur; PV-Anlagenbetrieb, thermische Energieverwertung, Recycling, umweltbewusste Produkt- und Prozesspolitik, Bienenvolk, regionale Verbundenheit sowie soziale und ökologische Arbeit, die wir nach den Deutschen Nachhaltigkeitsrichtlinien und ohne Verpflichtung im DNK-Nachhaltigkeitsbericht festschreiben. 

Bezeichnend für Froli war und ist der enge Austausch mit unseren Partnern. Der Wissensaustausch mit Experten, Laboren, Lieferanten, Kunden sowie mit jungen Studierenden und den Auszubildenden sorgt gleichermaßen für Kompetenz, Offenheit und Nähe. Daraus entstehen Produkte, die nicht von der Stange sind, sondern wirklich individuell und den spezifischen Anforderungen angepasst.

Aus 60 Jahren Tradition wollen wir auch in Zukunft Gutes Leben entstehen lassen.

 

 

Noch mehr Infos zum Unternehmen und zu unseren Produkten finden Sie auf unserem YouTube Kanal, auf Instagram und in unserem Shop.